Promicon Systems

Baureihe AKM

Diese Motoren eignen sich besonders für Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Dynamik ankommt und eine kompakte Bauform gefordert wird. Die Motoren stehen mit Drehmomenten von 0,18 Nm bis 53,0 Nm zur Verfügung.

Eigenschaften

  • Genormte Flansche, Passung j6, Genauigkeit nach DIN 42955, Toleranzklasse N
  • Isolierstoffklasse F gemäß IEC 60085
  • Schutzart IP 54
  • Drehbare Stecker für Feedback und Leistung
  • Temperaturüberwachung der Statorwicklung mit Temperatursensor

Optionen

  • Haltebremse
  • Wellendichtring für Schutzart IP 65
  • Diverse Varianten für Flansch, Lochkreis und Welle

Feedback

Die Motoren können mit verschiedenen Feedback-Systemen als Single- und Multi- Turn ausgestattet werden.

  • Resolver
  • Optischer EnDat-Encoder
  • Induktiver EnDat-Encoder
  • Optischer Hiperface-Encoder
  • Optischer Hiperface-Encoder mit sicherer mechanischer Verbindung

Funktionale Sicherheit

Im Rahmen der funktionalen Sicherheit gemäß EN 13849 gibt es Sicherheitsfunktionen, bei denen eine sichere mechanische Verbindung zwischen Motorwelle und Feedback erforderlich ist.

Für diesen Zweck können die Motoren mit einem sicheren optischen Feedback mit Hiperface-Schnittstelle geliefert werden. Hierdurch entfallen eventuelle zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, um einen mechanischen Defekt zu erkennen.