Promicon Systems

Grenzenlose Beweglichkeit

Mit Varimotion kann die Bewegung mehrerer Achsen in nahezu beliebiger Form koordiniert werden. Zur Realisierung dieser Aufgabe steht eine flexible Programmierung und eine umfangreiche Technologie-Bibliothek zur Verfügung.

Da innerhalb von Varimotion direkt auf alle Daten der Achsen zugegriffen werden kann, können nahezu beliebige funktionale Verbindungen zwischen den Achsen realisiert werden.

Hierbei gehen die Möglichkeiten weit über die reine Koordination von Achsbewegungen hinaus, weil auch Prozess-Signale und Kommunikationsinformationen in den Ablauf einbezogen werden.

Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an Freiheit hinsichtlich der Umsetzung von speziellen Aufgabenstellungen, was insbesondere bei Sondermaschinen von essentieller Bedeutung ist.

  • Veränderung der Geschwindigkeit in Abhängigkeit von einer Prozessgröße (z.B. analoges oder digitales Signal). Die neue Geschwindigkeit wird sofort unter Berücksichtigung der Beschleunigung und der Ruckbegrenzung umgesetzt.
  • Modifikation der Zielposition abhängig von einer Messung während der Bewegung (z.B. Messtaster oder Bildauswertung). Hierbei kommt es nicht zum Stillstand der Achse, sondern die Bewegung wird sofort den neuen Vorgaben angepasst.
  • Reduzierung des Drehmoments abhängig von bestimmten Bedingungen innerhalb des Prozessablaufs.

Natürlich können auch Aktionen von der Bewegung der Achsen abgeleitet werden.

  • Setzen eines Ausgangs beim Überfahren einer bestimmten Position.
  • Einlesen eines Messwerts an einer vorgegebenen Position.
  • Auslösen von Aktionen bei Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit oder Überschreitung eines bestimmten Motorstroms.